"Trust" Halbjahresprogramm

Vertrauen, Genuss und Präzision im Kameraspiel

Berlin

„Trust“ ist eine halbjährige Fortbildung für Schauspieler, die sich mehr Integrität, Freude, Freiheit und Präzision in der Kameraarbeit wünschen und deshalb intensiv in die physisch- sinnliche Welt von SourceTuning eintauchen wollen. Das Prinzip dabei ist, das Vertrauen in den Körper als kreative Quelle zu stärken.

Da wir viele Anfragen von Schauspieler*innen erhalten, die außerhalb Berlins leben, haben wir das Programm in den Modulen kompakter gestaltet und die Stunden auf längere Live-Workshops und Online-Klassen verteilt. Wir hoffen, dadurch auch auswärtigen Schauspieler*innen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Die einzelnen Module bauen systematisch aufeinander auf und bereiten Schritt für Schritt einen sicheren Boden um darüber zu einem freien, originären und genussvollen Spiel zu gelangen. Intensive Körper- und Improvisationsarbeit ist die Basis und unser erstes Instrument, um Durchlässigkeit und Kreativität zu erreichen und zu erfahren, mit welcher Leichtigkeit der Körper  zu einem tiefen Ausdruck gelangen kann.

Auf dieser Basis werden Charaktere über SourceTuning in alle Richtung ausgelotet und ein Spektrum aufgefächert, das sich später in der szenischen Arbeit mit und ohne Kamera zeigen darf. Im Kameratraining differenziert sich das Spiel weiter. Der „Weg zum Ziel“, die dynamische Form von SourceTuning, macht die dramaturgischen Unterströmungen und das Ziel einer Szene zunächst in der Vorbereitung erlebbar. Anschließend, vor der Kamera, bietet uns diese emotionale und körperliche Ausrichtung einen soliden Weg, um die verschiedenen Facetten und Rollenfarben wie Perlen auf einer Schnur zum Leuchten zu bringen.

Auch die strukturelle Arbeit anhand eines Drehbuchs mit der Basis von SourceTuning wird Thema sein. Und damit das Potenzial am Set umgesetzt und kommuniziert werden kann, beschäftigt sich das nächste Modul mit der Situation beim Casting und am Set, insbesondere mit der Kommunikation mit Caster*innen und Regisseur*innen. Den Abschluss bildet ein Wochenende, in dem es um die berufliche Fokussierung und die Künstlerpersönlichkeit geht.

Das Programm enthält:

  • Insgesamt beinhaltet das Programm 156 Stunden Unterricht mit den Coaches
  • 16 Workshoptage verteilt auf 7 Live-Workshops mit täglich 8 Stunden
  • 8 online-Klassen, montags via Zoom 3,5 Stunden von 18.30 – 22.00.
  • Alle Module beinhalten Kamera-Aufnahmen und Videofeedbacks
  • Eigenständige Vorbereitungen wie z.B. Erstellen eines E-Castings außerhalb der offiziellen Workshopzeiten

Die Termine: 

Modul 1 am 16.-18.8.: Körperarbeit, Hingabe in Rollen- und Szenenentwicklung (Jens)

Modul 1 Online, 2.9. Klasse 1 (18.30 -22.00)

Modul 2/1 am 6.-8.9.: SourceTuning in Kombination mit der 5-Elemente-Improvisation (Thomas)

Modul 2/1 Online, 16.9. Klasse 2 (18.30 -22.00)

Modul 2/2 am 14.-15.9.: Freiheit und Dynamik in Improvisation, Rollen- und Szenenarbeit (Thomas) 

Modul 2/2 Online, 23.9. Klasse 3 (18.30 -22.00)

Modul 3 am 12.-13.10.: Castingtraining, Eigenständige Vorbereitungen mit SourceTuning (Thomas) 

Modul 3 Online, 14.10. Klasse 4 + 21.10. Klasse 5 + 28.10. Klasse 6 (18.30 -22.00)

Modul 4 am 8.-10.11.: Dramaturgische Bögen durch Szenenziel, Lebensziel der Rolle und Drehbuchvorbereitung auf der Basis von SourceTuning (Jens) 

Modul 4 Online, 11.11. Klasse 7 + 25.11. Klasse 8 (18.30 -22.00)

Modul 5 am 6.-8.12.: Stärkung der Künstlerpersönlichkeit, Kommunikation und kreatives Standing in der Zusammenarbeit mit Regisseur*in. (Jens)

Modul 6 am 17.-18.12.: Stärkung der Künstlerpersönlichkeit, Kommunikation und kreatives Standing in der Zusammenarbeit mit Caster*in. Auswertung des Programms, berufliche Fokussierung, Stärkung und Ausrichtung des künstlerischen Potenzials. (Jens)

Prerequesit

Einführung in die Rollenarbeit „Boost Your Character“ + 1 szenischer Workshop: „Champagne Your Casting“, „Champagne Your E-Casting“, „Let Go!“, oder „Shakespeare animalisch"

Attendees

Mindestens 8, höchstens 12

Cost

2500,-€ bei Gesamtzahlung in einem Betrag vor Beginn des Programms

2800,-€ Bei monatlicher Ratenzahlung von 560,-€/ Monat

Die Fortbildung ist förderbar durch die GVL und VdFS.

Location

rothraum, Berliner Straße 29a, 13189 Berlin, 2.HH, Dachgeschoss

Coaches

Sourcetuning Coach Jens RothJens Roth

Jens Roth

Jens Roth ist der Erfinder von SourceTuning. Als Künstler sieht er sich selbst auf einer ständigen Entdeckungsreise mit der Gabe staunend und neugierig auf Menschen und ihre tiefen Sehnsüchte und Motivationen zu schauen. Als Coach, Regisseur und Schauspieler möchte er Räume öffnen für neue Einsichten in Zusammenhänge, die den Boden bieten für Solidarität, Empathie, Kommunikation und hohe schauspielerische Qualität.

Read more
Sourcetuning Coach Thomas BartholomäusThomas Bartholomäus

Thomas Bartholomäus

Ich unterstütze und bestärke Schauspieler dabei, wahrhaftige lustvolle Angebote zu machen. Um damit freudvoll und selbstverantwortlich in die kreative Zusammenarbeit mit Ensemble und Regie zu gehen.

Read more

Upcoming Workshops

August

15.08
-
17.12
Sourcetuning Coach Jens Roth
Sourcetuning Coach Thomas Bartholomäus
"Trust" Halbjahresprogramm
Sourcetuning Coach Jens Roth
Jens Roth
Sourcetuning Coach Thomas Bartholomäus
Thomas Bartholomäus
Vertrauen, Genuss und Präzision im Kameraspiel, Berlin