Let Go! – Mit Leichtigkeit die (Un-)Tiefen der Rolle erforschen

Improvisation und Kameraarbeit mit SourceTuning

Muss ich mich selbst quälen und eigene leidvolle Erfahrungen ins Gedächtnis rufen, um eine abgründige Rolle glaubhaft darzustellen? Die Antwort ist: Nein, muss ich nicht. Die Arbeit mit SourceTuning bietet die Erfahrung, dass ich glaubhaft und sinnlich in schwierige Lebensumstände eintauchen kann, die nicht meinem Erfahrungsschatz entsprechen. Ich muss mich nicht reinkrampfen in den Schmerz einer Rolle, sondern erfahre ihn darüber, dass ich loslasse und mich hingebeEbenso leicht wie die Erfahrungen der Rolle zu mir kommen, kann ich das Leben der Rolle auch wieder verlassen. Mir ist als Coach wichtig, dass schauspielerische Arbeit auch in den Abgründen einer Rolle Freude machen kann und der Schauspieler:innen in seinem privaten Bereich dabei unbelastet bleibt.

Ein Beispiel für sehr intensives, berührendes und glaubhaftes Ergebnis ist die Darstellung von Jannik Schümann in dem Film von Damian John Harper „9 Tage wach“, in dem er den Crystal-Meth-Abhängigen Erik Stehfest spielt. Die Drogensucht und die extremen Zustände wurden über SourceTuning erarbeitet und auf dieser Basis in Improvisationen vertieft.

Jannik Schümann: „Ich bin eine totale Drogen-Jungfrau. Ich dachte immer, ich kann so etwas gar nicht spielen, weil ich selber noch nie Drogen genommen habe. Keine der Casting-Szenen beinhaltete einen Drogenrausch und daher wusste der Regisseur auch nicht, wie ich jemanden auf Droge spiele. Ganz ehrlich, ich dachte, ich werde wieder umbesetzt. Und ohne Jens Unterstützung und SourceTuning hätte ich das wohl nicht geschafft.“

In der Arbeit an einer vorgegebenen, nichtalltäglichen und existenziellen Szene greifen wir ein ähnliches Thema auf und erforschen über SourceTuning und Improvisation die Lebensumstände und das Spektrum der Rolle. Mit diesem Wissen gehen wir in die Umsetzung in der Szene und können entdecken, dass sich vieles leicht und organisch aus dem „Motor“ der Rolle und ihrer Beziehung zum Partner entwickelt. Die Szenen werden am Ende gedreht und gesichtet.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist eine Einführung in die Technik im Rahmen des Workshops „Boost Your Character“.

Prerequesit

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist eine Einführung in die Technik im Rahmen des Workshops „Boost Your Character“.

Attendees

6-12

Cost

340,- € inkl. MwSt. (ermäßigt 290,- € inkl. MwSt.)

Dieser Workshop ist förderbar durch die GVL.

Time

jeweils 09.00 – 18.00 Uhr

Location

rothraum, Berliner Straße 29a, 13189 Berlin, 2.HH, Dachgeschoss

Coach

Sourcetuning Coach Thomas BartholomäusThomas Bartholomäus

Thomas Bartholomäus

Ich unterstütze und bestärke Schauspieler dabei, wahrhaftige lustvolle Angebote zu machen. Um damit freudvoll und selbstverantwortlich in die kreative Zusammenarbeit mit Ensemble und Regie zu gehen.

Read more

Upcoming Workshops

July

08-09
Sourcetuning Coach Jens Roth
Let Go! – Mit Leichtigkeit die (Un-)Tiefen der Rolle erforschen
Sourcetuning Coach Jens Roth
Jens Roth
Improvisation und Kameraarbeit mit SourceTuning

October

29-30
Sourcetuning Coach Thomas Bartholomäus
Let Go! – Mit Leichtigkeit die (Un-)Tiefen der Rolle erforschen
Sourcetuning Coach Thomas Bartholomäus
Thomas Bartholomäus
Improvisation und Kameraarbeit mit SourceTuning